PHOTOVOLTAIK FÜR INDUSTRIE UND GEWERBE

  • Realisierung wirtschaftlicher Anlagen mit hohem Eigenverbrauch
  • PV ohne Investition - wir finanzieren und betreiben Ihre PV-Anlage
  • Generalunternehmer - Full-Service-Partner für Ihre solare Großanlage

Wir entwickeln wirtschaftliche PV-Großanlagen für Industrie und Gewerbe. PV-Strom, der unmittelbar vor Ort erzeugt und verbraucht wird, reduziert Ihre Stromrechnung nicht nur um Energiekosten sondern auch um Netzgebühren und Abgaben. Selbst verbrauchter PV-Strom ist wirtschaftlich im Durchschnitt doppelt so viel Wert, wie ins Netz eingespeister. Wir entwickeln Ihre maßgeschneiderte PV-Anlage auf Basis Ihrer Ist-Situation. Ziel für eine ökonomische Eigenverbrauchsanlage ist eine Eigenverbrauchsquote von mindestens 80 %. Mit Ihrer PV-Anlage profitieren Sie von langfristig günstigeren Stromkosten und sichern sich vor steigenden Energiepreisen ab.

283ANLAGEN
36856kWp

Leistung

35325TONNEN

CO2 Einsparung

Photovoltaik ohne Investition

Sie möchten eine PV-Anlage auf Ihrem Unternehmensdach installieren, aber nicht investieren? Mit dem Selina Betreibermodell profitieren Sie von allen Vorteilen des PV-Stroms ohne ein Kosten- oder Betriebsrisiko zu tragen. Unsere Betreibergesellschaft SOL Photovoltaic Capital GmbH investiert und betreibt Ihre PV-Anlage, Sie stellen lediglich Ihre Dach- oder Freifläche zur Verfügung. Selina Photovoltaic entwickelt wirtschaftliche Photovoltaikanlagen, die auf hohen Eigenverbrauch direkt im Unternehmen ausgerichtet sind. Aus Ihrer ungenutzten Dach- oder Freifläche wird ein Profitcenter.

Förderung Photovoltaik

OeMAG und spezifische Landesförderung

Für Photovoltaikanlagen gibt es neben der österreichweiten Bundesförderung auch abhängig davon, in welchem Bundesland die PV-Anlage errichtet wird, spezifische Landesförderungen. Das Fördersystem unterscheidet zwischen zwei Anlagenarten: Überschusseinspeiser und Volleinspeiser. Während bei Überschusseinspeisern oder Eigenverbrauchsanlagen der PV-Strom direkt im Unternehmen verbraucht wird, wird der Solarstrom der Volleinspeiser in den ersten 13 Jahren ins öffentliche Netz eingespeist und von der OeMAG vergütet. Für beide Anlagentypen gilt eine maximale Leistung von 200 kWp. Sollte eine Anlage größer sein, dann entfällt die Förderung. Die damit verbundene Investitionsförderung beträgt aktuell 250 Euro pro kWp, maximal jedoch 30 % der Investition.

Kosten einer PV Großanlage

Nachhaltige Investition

Der Preis einer Photovoltaikanlage hängt von mehreren Faktoren wie beispielsweise der Größe der Anlage, den Flächengegebenheiten, den Anschlussmöglichkeiten oder den zu verbauenden Materialien ab. Erst nach Berücksichtigung aller Vorgaben, Bedingungen und Kostenfaktoren wie PV-Module, Wechselrichter, Stromspeicher, Installationen, Verkabelungen, Unterkonstruktion, Netzanschluss und laufende Betriebskosten kann der Marktpreis exakt definiert werden. Zunächst analysieren wir Ihre Gegebenheiten wie beispielsweise den Standort oder Ihr Lastprofil und simulieren die PV-Anlage so lange, bis sie optimal auf Ihren Bedarf abgestimmt ist. Auf Anfrage erstellen wir gerne ein individuelles Angebot für Sie!

Über Selina Photovoltaic

Selina ist auf die Entwicklung, Planung, Errichtung und den Betrieb von Photovoltaikanlagen spezialisiert, die für einen hohen Eigenverbrauch optimiert sind. Durch die Kostendegression der letzten Jahre liegt der Preis einer kW/h Sonnenstrom deutlich unter den Energiekosten der Energieversorger. Daher ist die  Investition in ein Solarkraftwerk wirtschaftlich sinnvoll. Unsere Kunden sind primär Gewerbe- und Industrieunternehmen.

2011 gegründet, verfügt Selina heute über Niederlassungen in Wien, Tirol, Salzburg und Kärnten.

Kontakt