Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftliche Photovoltaikanlagen mit hohem Eigenverbrauch

Wir entwickeln die ökonomischste PV-Anlage für unsere Kunden

Wenn Strom unmittelbar vor Ort erzeugt und verbraucht wird, reduziert sich die Stromrechnung nicht nur um die reinen Energiekosten, sondern auch um alle Netzgebühren und Abgaben, die nach der abgenommenen Strommenge (kWh) abgerechnet werden. Selbstverbrauchter PV-Strom ist wirtschaftlich im Durchschnitt doppelt so wertvoll wie ins öffentliche Netz eingespeister.

Die wirtschaftlich beste Anlage ist die mit dem höchsten Anteil an selbstverbrauchtem PV-Strom, also einer hohen Eigenverbrauchsquote.

Ziel für eine Eigenverbrauchs PV Anlage sollte daher in den meisten Fällen eine Eigenverbrauchsquote von zumindest 80 % sein.

Um eine optimale solare Dach- oder Freiflächenanlage mit einem maximalen Eigenverbrauch planen zu können, analysieren wir zunächst die Ist-Situation in ihrem Unternehmen. Diese Daten dienen als Grundlage für Ihre maßgeschneiderte PV-Anlagen.

Mit Ihrer eigenen PV-Anlage profitieren Sie von langfristig günstigeren Stromkosten und sichern sich gegen steigende Energiepreise ab. Bei der Entwicklung Ihrer PV-Anlage steht die Wirtschaftlichkeit an erster Stelle. Denn jede Kilowattstunde Solarstrom ist 2x so wertvoll, wenn sie direkt vor Ort verbraucht wird. Daher ergibt sich die Größe und Ausrichtung der PV-Anlage aus Ihrem Stromverbrauch (Lastprofil) und nicht in erster Linie aus den zur Verfügung stehenden Dachflächen. Mit unserem individuell entwickelten Analysetool sehen wir bei jeder Änderung von technischen Parametern sofort die Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Projektes. Diese Potenzialanalyse ermöglicht es uns, Ihnen in einer sehr frühen Projektphase belastbare wirtschaftliche Informationen für Ihre Entscheidungsfindung zu liefern.

Zur Performanceoptimierung unserer Photovoltaikanlagen setzen wir modernste Planungs-, Simulations- und Projektmanagementtools ein. Um den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg unserer Anlagen sicherstellen zu können, bieten wir unseren Kunden laufendes Monitoring und Betriebsführung an.

Betreibermodell

Investition in Kunden PV-Anlagen

Wir sind von der Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage überzeugt. Da nicht jedes Unternehmen, das sauberen Solarstrom nutzen, auch Eigentümer einer PV-Anlage sein möchte, bieten wir mit unserem Partner SOL Photovoltaic Capital GmbH attraktive Betreibermodelle / Contracting-Modelle an, bei denen der Kunde kein Kosten- und Betriebsrisiko trägt.

Auf Basis einer Vollmacht konzipiert, plant und optimiert Selina die PV-Anlage, holt alle notwendigen Genehmigungen ein und erwirkt die Förderungen. Nach der Förderzusage entscheidet der Kunde, ob er ein Betreibermodell bevorzugt oder Eigentümer der Photovoltaikanlage sein möchte.

Gerne informieren wir Sie im Detail über unsere Contracting-Modelle.

Kontakt